Vernikkelen | Chemisch vernikkelen | Galvano Hengelo

Chemisch Vernickeln

Durch chemisches Vernickeln (auch stromloses oder autokatalytisches Vernickeln genannt) erzeugter Nickel unterscheidet sich von galvanisch Nickel dadurch, dass er härter, verschleißfester, korrosionsbeständiger sowie gut lötbar und chemikalienbeständig ist. Außerdem wird beim chemischen Vernickeln eine gleichmäßige Schicht auf dem gesamten Produkt aufgebracht (kein höherer Aufbau auf Rändern), die ab einer Schichtstärke von 25 Mikrometern porenfrei angebracht werden kann. Wir können Schichtstärken bis zu 50 Mikrometern anbringen. Mithilfe einer Wärmebehandlung können diese Schichten zu einem hohen Härtegrad veredelt werden, aber im Zustand nach der Abscheidung sind sie bereits fast doppelt so hart wie normale Nickelschichten. Die Schichten aus chemischem Nickel sind eigentlich Nickel-Phosphor-Legierungsschichten, da je nach der Art des Nickelbads 7,5 – 13% Phosphor hinzugefügt werden. Ein höherer Phosphorgehalt macht die Nickelschichten vor allem chemikalienbeständiger. Allerdings nimmt hierdurch die Lötbarkeit ab und sind die Schichten nicht mehr magnetisch.

Chemisch Nickel wird häufig auf Produkten mit komplizierten Formen angewendet, die wegen elektrolytisch nicht oder schwer erreichbarer Stellen galvanisch nicht zu bearbeiten sind. Produkte, bei denen eine sehr präzise Schichtstärke erforderlich ist (± 2 Mikrometer), können ausschließlich chemisch vernickelt werden.

Eigenschaften von chemisch Nickel
Symbol NiP
Gehalt an Ni 87 - 92,5 %
Gehalt an P (NiP-Schichten mit mittlerem P-Gehalt,standard angewendet für Aluminium) 6 - 9 %
Gehalt an P (NiP-Schichten mit hohem P-Gehalt, standard angewendet für Stahl) > 10 %
Dichte mittlerer P-Gehalt / hoher P-Gehalt 8,1 / 7,8 ± 0,2 g/cm3
Schmelzpunkt 850 - 880 °C
Elektrischer Widerstand 50 - 100 µΩ/cm
Magnetisch mittlerer P-Gehalt / hoher P-Gehalt Leicht / Nicht
Lötbarkeit mittlerer P-Gehalt / hoher P-Gehalt Gut / Mäßig
Härte nach dem Niederschlagen 500 - 600 HV
Härte nach Wärmebehandlung (standard 16 Stunden bei 280°C) 900 - 1000 HV

Grundmaterial für das chemische Nickelverfahren: Stahl und Aluminium.

Maximale Produktmaße:
LxBxH = 1300 x 300 x 900 mm.

Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung!