Hydraulik | Galvano Hengelo

Hydraulik

Durch den Einsatz von Zink-Nickel kann mit einer sehr dünnen Schicht (mindestens 5 mu) ein sehr hoher Korrosionsschutz (mindestens 1.000 Stunden NSS) erreicht werden. Galvano Hengelo hat inzwischen über zehn Jahre Erfahrung mit der Bearbeitung von Hydraulikkomponenten wie Verteilern, Steuerschiebern, Schraubpatronen und Zylinderteilen aus Zink-Nickel, wobei unser Prozess so eingerichtet ist, dass kein Innenrost in Kanälen sowie keine Produktschäden und Dimensionsprobleme auftreten.

In unserem Zink-Nickel-Verfahren können wir auch Teile verarbeiten, die mit Zink-Nickel sehr größenkritisch sind.