Chemische Vernickelung für die Zulieferindustrie | Galvano Hengelo

Chemisch Vernickeln

Haben Sie ein Produkt mit einer komplexen Form, das galvanisch nicht zu bearbeiten ist? Oder ein Produkt, das eine sehr genaue Schichtdicke von ± 2 Mikrometer je nach Geometrie erfordert? Dann ist die chemische Vernickelung die einzige richtige Oberflächenbehandlung. Wir vernickeln sowohl Stahl und Gusseisen (je nach Porosität) als auch Aluminium.


Vernickelung von Stahl, Gusseisen oder Aluminium

Mit der chemischen Vernickelung machen wir Ihr Produkt oder Halbfabrikat aus Aluminium korrosionsbeständig. Darauf sind wir spezialisiert. Es erfordert ziemlich viel Wissen und Erfahrung, um eine gute Haftung zu erreichen. Eventuell können Sie das Produkt anschließend versilbern lassen, aber dieser Vorgang ist nicht zwingend erforderlich. Umgekehrt wird jedoch jedes Aluminiumprodukt, das wir versilbern, zuerst chemisch von uns vernickelt. Wir wissen auch viel über die chemische Vernickelung von Stahl und Gusseisen (je nach Porosität). Dank unserer großen Kapazitäten liefern wir schnell.


Vorteile der chemischen Vernickelung

Die chemische Vernickelung wird auch als stromlose Vernickelung oder autokatalytische Vernickelung bezeichnet. Die Methode unterscheidet sich in vielfältiger Hinsicht von der galvanischen Vernickelung. Die chemische Vernickelung sorgt für eine härtere, verschleißfestere und korrosionsbeständigere Oberfläche. Darüber hinaus hat eine chemisch vernickelte Oberfläche eine gute Lötbarkeit und chemische Beständigkeit. Ein weiterer Vorteil ist, dass die chemische Vernickelung zu einer sehr gleichmäßigen Schicht auf dem gesamten Produkt führt. Das bedeutet, dass es keinen zusätzlichen Randaufbau gibt. Ab 25 Mikrometer ist die Schicht normalerweise porenfrei. Wir können Nickelschichten bis ca. 50 Mikrometer aufbringen.

Chemisch vernikkelen - Galvano Hengelo


Veredelung auf eine hohe Härte

Dank einer Wärmebehandlung können wir die Schichten auf eine hohe Härte veredeln (bis 1.000 HV). Im aufgetragenen Zustand sind sie fast doppelt so hart wie gewöhnliche Nickelschichten. Chemische Nickelschichten sind eigentlich Nickel-Phosphor-Legierungsschichten. Je nach Art des Nickelbads geben wir einen bestimmten Prozentsatz an Phosphor hinzu. Ein hoher Phosphorgehalt macht die Nickelschichten vor allem chemisch beständiger. So eine Nickelschicht ist allerdings nicht magnetisch und lässt sich nicht so gut löten.


Gründe, die für Galvano sprechen

Galvano Hengelo hat umfangreiche Erfahrung mit der galvanischen Verzinnung und konnte sich seit der Unternehmensgründung im Jahr 1996 ein umfangreiches Fachwissen aneignen. Darüber hinaus profitieren Kunden von unseren großen Kapazitäten. Bei der Produktion können wir Trommel- und Gestellverfahren kombinieren. Auf diese Weise garantieren wir kurze Lieferzeiten.

Eigenschaften von chemisch Nickel
Symbol NiP
Gehalt an Ni 87 - 92,5 %
Gehalt an P (NiP-Schichten mit mittlerem P-Gehalt,standard angewendet für Aluminium) 6 - 9 %
Gehalt an P (NiP-Schichten mit hohem P-Gehalt, standard angewendet für Stahl) > 10 %
Dichte mittlerer P-Gehalt / hoher P-Gehalt 8,1 / 7,8 ± 0,2 g/cm3
Schmelzpunkt 850 - 880 °C
Elektrischer Widerstand 50 - 100 µΩ/cm
Magnetisch mittlerer P-Gehalt / hoher P-Gehalt Leicht / Nicht
Lötbarkeit mittlerer P-Gehalt / hoher P-Gehalt Gut / Mäßig
Härte nach dem Niederschlagen 500 - 600 HV
Härte nach Wärmebehandlung (standard 16 Stunden bei 280°C) 900 - 1000 HV

Grundmaterial für das chemische Nickelverfahren: Stahl und Aluminium.

Maximale Produktmaße:
LxBxH = 1300 x 300 x 900 mm.

Wählen auch Sie die chemische Vernickelung!