Verzinknickeln für die Zulieferindustrie | Galvano Hengelo

Verzinknickeln (Zink-Nickel-Legierungen)

Galvanisches Verzinknickeln bietet einen ausgezeichneten Korrosionsschutz auf Gusseisen und Stahl. Galvano Hengelo ist weitgehend auf das Verzinknickeln spezialisiert. Mit einer sehr dünnen Schicht von nur 5 mμ erreichen Sie eine Salzbeständigkeit von mindestens 1.000 Stunden. Wir verwenden galvanisches Verzinknickeln insbesondere in der hydraulischen Antriebstechnik: Verteiler, Steuerschieber und Zylinder. Und darüber hinaus für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für die Energietechnik und den Automobilbau.


Protalloy® für extrem hohe Korrosionsbeständigkeit

Muss Ihr Produkt oder Halbfabrikat hohen Feuchtigkeits- und Salzbelastungen oder extremen Temperaturschwankungen standhalten? Dann ist Protalloy® genau das Richtige für Sie. Dabei wird die so genannte hohe Zink-Nickel-Legierung weiß passiviert (Cr6-frei), ggf. in Kombination mit einer dünnen Deckschicht. Auf diese Weise realisieren wir einen extrem hohen Korrosionsschutz von mindestens 1.000 Stunden Schutz vor Grundmetallkorrosion in einem neutralen Salzsprühtest.


Vorteile von Verzinknickeln

Bei einem Salzsprühtest bildet Zink-Nickel einen weißlichen Film, den so genannten white Haze. Anschließend bleibt die Schicht für eine sehr lange Zeit unverändert (bis zu 1.000 Stunden NSS). Das ist einer der essenziellen Vorteile gegenüber galvanischen Zinkschichten. Es werden nämlich viel weniger (voluminöse) Korrosionsprodukte gebildet, sodass der Korrosionsprozess beträchtlich langsamer verläuft. Dank der sehr geringen Schichtdicke (min. 5 mμ) sind die Auswirkungen auf kritische Maße stark begrenzt. Ein weiterer Vorteil von Verzinknickeln ist, dass wir mit dieser Verarbeitungsmethode Produkte mit vielen Kanälen/Bohrungen bearbeiten können, ohne dass die inneren Löcher und Bohrungen durch Rost angegriffen werden.

Verzinknikkelen - Galvano Hengelo


Gründe, die für Galvano sprechen

Galvano Hengelo ist weitgehend auf das Verzinknickeln spezialisiert. Wir haben das Know-how, die Erfahrung und die Ressourcen. Wir bedienen insbesondere den Hydrauliksektor. In diesem Zusammenhang ist beispielsweise das Verzinknickeln von Steuerblöcken zu nennen. Dabei gehen wir mit größter Sorgfalt vor.

Einige Eigenschaften von Protalloy®
Symbol ZnNi
Gehalt an Zn 84 - 90 %
Gehalt an Ni 10 - 16 %
Korrosionsschutz *) > 1.000 Stunde NSS
Dichte (Zn) ± 7,40 g/cm3
Schmelzpunkt (Zn) ± 750 °C
Thermische Stabilität gut
Kontakt mit Aluminium gut

*) Stunden Neutraler Salz-nebeltest (gemäß ASTM B-117) getestet bis zur Grundmetallkorrosion auf Schichtstärke > 5 Mikrometer Zinknickel + Cr3-Blankpassivierung + Versieglung.

Maximale Produktmaße:
LxBxH = 2100 x 300 x 1100 mm.

Grundmaterial für das Zinknickelverfahren Protalloy®: Stahl und Gusseisen.
Weitere Informationen finden Sie in unserem technischen Datenblatt zu Protalloy® unter downloads voor meer info.

Wählen auch Sie das Verzinknickeln!